0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies f√ľr ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschr√§nkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

AGB



allgemeine Geschäftsbedingungen


1. Allgemeines
F√ľr alle Lieferungen, auch solche aus zuk√ľnftigen Gesch√§ftsabschl√ľssen, sind ausschlie√ülich die nachstehenden Bedingungen ma√ügebend. Sollten Einkaufsbedingungen oder sonstige Bezugsvorschriften des K√§ufers oder Bestellers davon abweichen, so gelten diese nur, wenn sie von uns ausdr√ľcklich schriftlich best√§tigt worden sind. Bestellungen werden zu diesen Verkaufs- und Lieferbedingungen angenommen, wenn sie von uns schriftlich best√§tigt worden sind. Mit dem Empfang unserer Auftragsbest√§tigung gilt die Bestellung als angenommen. Der Vertrag kommt zum Zeitpunkt des Empfangs zu den in der Auftragsbest√§tigung genannten Konditionen zustande. Fernm√ľndliche oder sonstige Ausk√ľnfte sind nur nach entsprechender schriftlicher Best√§tigung verbindlich.

2. Versand
Der Versand erfolgt nach bestem Ermessen des Verk√§ufers, in der Regel sp√§testens 14 Tage nach Bestelleingangsbest√§tigung des K√§ufers, jedoch ohne Gew√§hr f√ľr billigste Verfrachtung. Der Versand erfolgt in allen F√§llen auf Rechnung des K√§ufers, Bestellers bzw. Empf√§ngers. Wenn keine andere Zahlungsweise vereinbart wurde, erfolgt der Versand gegen Vorkasse abz√ľglich 2% Rabatt, Online√ľberweisung, PayPal Zahlung, Sofort√ľberweisung, bzw. Nachnahme.
Wir liefern unsere Waren in alle EU-Länder, sowie in die Schweiz und Liechtenstein.
Als Grundlage der Versandkosten gelten die zum Zeitpunkt der Bestellung g√ľltigen DHL Paket-Tarife der Deutschen Post, beziehungsweise die jeweils g√ľltigen DPD Paket-Tarife des Deutschen Paket Dienst in das zu liefernde Land. Eventuell anfallende Sondertarife (z.B Inselzuschlag etc.) sind, ebenso wie Versendungen in L√§nder die nicht der EU zugeh√∂rig sind, Ausnahme Schweiz und Liechtenstein, gesondert zu erfragen.
Sendungen in L√§nder, die nicht der EU zugeh√∂ren, erfolgen Mehrwertsteuerfrei. Alle dadurch anfallende Zollgeb√ľhren in das zu versendende Land sind vom K√§ufer zu tragen. In den Portokosten f√ľr den Versand in L√§nder auserhalb der EU sind nur die Geb√ľhren f√ľr die Ausfuhrgenehmigung enthalten.

3. Preise und Zahlungen
Die Preisbildung erfolgt in EURO. Es gelten die in der Auftragsbestätigung genannten Preise.
Der Mindestbestellwert betr√§gt 15,-- ‚ā¨, Eink√§ufe deren Rechnungsbetrag sich nachtr√§glich unter den Mindestbestellwert √§ndert werden mit einem Mindermengenzuschlag in H√∂he von 6,-- ‚ā¨ belastet
Liegen zwischen Vertragsabschlu√ü und vereinbarten Liefertermin mehr als 3 Monate ( bei Kaufleuten mehr als 6 Wochen ), so werden die am Liefertage g√ľltigen Preise berechnet. Alle Preise gelten ab unserem Lager und verstehen sich zuz√ľglich Frachtkosten.
Unsere Verkaufspreise sind inklusive der jeweils g√ľltigen Mehrwertsteuer (Ausnahme Schweiz und Liechtenstein).
Preisveränderungen bleiben vorbehalten, insofern sich Materialpreise, Löhne, Wechselkurse oder sonstige von uns nicht beeinflussbare Kosten erhöhen.
Die Verpackung wird mit einem Anteil an den Selbstkosten berechnet.
Der Rechnungsbetrag wird, soweit keine andere Zahlungsweise schriftlich vereinbart ist, ohne jeglichen Abzug bei Auslieferung per Nachnahme, Vorkasse oder Barzahlung bei Abholung erhoben.
Anfallende Bankgeb√ľhren bei Auslands√ľberweisungen sind uneingeschr√§nkt vom K√§ufer zu tragen und bereits bei der √úberweisung zu ber√ľcksichtigen.
Bei Erstbestellungen ist nur Vorkasse, Sofort√ľberweisung, PayPal oder Nachnahme m√∂glich, registrierte Kunden die via Rechnung zahlen k√∂nnen, sind angehalten die gelieferte Ware(n) nach Rechnungsstellung innerhalb 1 Woche zu begleichen.
In jedem Falle bleibt sämtliche Ware bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum des Verkäufers.

4. Ausf√ľhrung von Waren
Eine geringf√ľgige Abweichung in Form, Farbe und Funktion bleibt vorbehalten.
Beschreibungen und bildliche Darstellungen sind nur annähernd maßgebend.
√Ąnderungen oder Verbesserungen, die dem technischen Fortschritt dienen, k√∂nnen ohne Vorank√ľndigung vorgenommen werden.

Die von uns gelieferten An- und Umbauteile bed√ľrfen in der Regel Sach- und Fachkenntnissen.
Wir empfehlen daher An- und Umbauarbeiten nur von daf√ľr ausgebildeten Fachkr√§ften durchf√ľhren zu lassen.
Unsere Auspuffanlagen und Luftfilter werden ausschließlich mit englischsprachigen Installations-, Anbauanleitungen geliefert.
In Diesen sind allerdings die einzelnen An-, Umbauschritte bebildert, so dass Personen mit Sach- und Fachkenntnissen die Montage anhand des Bildmaterials ausf√ľhren k√∂nnen.
Sollten dennoch einmal Fragen aufkommen, beantworten wir die im Rahmen einen √ľblichen Telefonsupports (06164-519592) innerhalb unserer Gesch√§ftszeiten.


5. R√ľckst√§nde
Sollte ein bestellter Artikel nicht lagernd vorrätig sein, so wird der Artikel von uns automatisch nachgeliefert.
Die Nachlieferung erfolgt schnellstm√∂glich. Der R√ľckstand wird nach 3 Monaten automatisch gel√∂scht.
Die Versandkosten tr√§gt der Besteller, jedoch wird bei reinen Nachlieferungen keine Verpackung berechnet. Sollten Sie keine Nachlieferungen w√ľnschen, so geben Sie dies bitte direkt bei der Bestellung an.
Bei Stornierungen bitten wir Sie Ihre Kundennummer, Auftrags-, Positions- und Artikelnummer anzugeben.

6. R√ľckgaberecht / R√ľcksendungen
Ist der Verk√§ufer Verbraucher im Sinne des ¬ß 13 BGB, so steht ihm ein uneingeschr√§nktes R√ľckgaberecht ohne Angabe von Gr√ľnden zu.
Hiervon kann der K√§ufer mittels einer eindeutigen Erkl√§rung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) √ľber Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren.
Das R√ľcknahmeverlangen mu√ü schriftlich oder auf einem anderen dauerhaften Datentr√§ger erfolgen.
Die Kosten der R√ľcksendung tr√§gt der K√§ufer.
Die entstandenen Porto- und Versandkosten werden dem K√§ufer innerhalb der BRD erstattet, sofern die gelieferten Ware nachweislich mangelhaft geliefert, oder er zur R√ľckgabe auf Grund eines Umstandes berechtigt ist, den der Verk√§ufer auf der Grundlage dieser Verkaufs- und Lieferbedingungen zu vertreten hat.
Ansonsten k√∂nnen dem K√§ufer bei R√ľcklieferung, unbeschadet der M√∂glichkeit einen h√∂heren Schaden geltend zu machen, auch die Kosten der Wiedereinlagerung in H√∂he von 10 % des Warenwertes mindestens jedoch EURO 6,-- pro Artikel in Rechnung gestellt.
Der Kunde kann die erhaltene Ware ohne Angaben von Gr√ľnden innerhalb von zwei Wochen durch R√ľcksendung der Ware zur√ľckgeben. Die Frist beginnt fr√ľhestens mit Erhalt der Ware und dieser Belehrung. Zur Wahrung der Frist gen√ľgt die rechtzeitige Absendung des R√ľcknahmeverlangens.
Von Kunden unfrei versendete Pakete werden nicht angenommen.
R√ľcksendungen sind immer mit Originalrechnung an uns zu √úbergeben, sofern die Originalrechnung nicht der R√ľcksendung beiliegt, kann eine Bearbeitungsgeb√ľhr in H√∂he von 6,00 ‚ā¨ auf Grund des neu auszustellenden Dokumentes f√ľr unsere Unterlagen erhoben werden.
Das R√ľckgaberecht erlischt, sofern der K√§ufer das eindeutige R√ľcknahmeverlangen nicht binnen 14 Tagen ab Lieferung der Ware an den Verk√§ufer absendet.
F√ľr die Fristwahrung gen√ľgt die rechtzeitige Absendung.

Ein R√ľckgaberecht ist ausgeschlossen, sofern die gelieferte Sache nach den Angaben und Spezifikationen des Verbrauchers angefertigt wurde.

Ein R√ľckgaberecht ist ausgeschlossen, sofern die Ware bereits montiert, bzw. in Gebrauch war, sofern die gekaufte Ware als "Blow Out" angegeben ist, dies kann auch bei Sonderpreisaktionen der Fall sein.
Blow Out Artikel sind Ausstellungsst√ľcke, aber in jedem Fall Neuware.
Unsere Blow Out Artikel sind auch vom Umtausch ausgeschlossen.

Alle unsere angebotenen GFK-Heckfender, sowie optional ben√∂tigte Hilfsrahmen, werden nach Bestellung speziell f√ľr den Kunden gefertigt und sind daher von einer R√ľcknahme ausgeschlossen.
Des Weiteren ist das R√ľckgaberecht von unseren Einzel zu erwerbenden T√úV-Nachr√ľstkits ausgeschlossen.
Sofern Sie nicht damit einverstanden sind, bitten wir diese bestimmten Artikel nicht zu bestellen.


7. Eigentumsvorbehalt
Wir behalten uns das Eigentum an s√§mtlichen von uns gelieferten Waren vor, bis s√§mtliche auch k√ľnftige und bedingte Forderungen aus der Gesch√§ftsverbindung mit uns und den mit uns verbundenen Unternehmen erf√ľllt sind.

8. Garantie /Gewährleistung
Der K√§ufer ist verpflichtet, die erhaltene Ware sofort nach Empfang auf offensichtliche Sch√§den zu √ľberpr√ľfen und M√§ngel oder Sch√§den der Ware unverz√ľglich schriftlich geltend zu machen. Beanstandungen, die weder auf einen Mangel der gelieferten Ware noch ein Verschulden des Verk√§ufers zur√ľckzuf√ľhren sind, m√ľssen ebenfalls dem Verk√§ufer schriftlich mitgeteilt werden.
Gew√§hrleistungsanspr√ľche sind ausgeschlossen, wenn die von uns gelieferte Ware von anderen repariert oder in sonstiger Weise bearbeitet/montiert wurde.

  • Die Fabriknummer oder das Fabrikationszeichen nicht mehr vorhanden oder ver√§ndert worden ist.
  • nat√ľrlicher Verschlei√ü oder Besch√§digungen vorliegen, die auf unsachgem√§√üe Behandlung oder einen Unfall zur√ľckzuf√ľhren sind.
  • Handels√ľbliche Abweichungen von der Norm der gelieferten Ware vorliegen.
  • Lediglich eine unerhebliche Minderung des Wertes oder der Tauglichkeit unserer Lieferung oder Leistung vorliegen.


  • Gew√§hrleistungsanspr√ľche sind ferner ausgeschlossen, wenn der K√§ufer M√§ngel nicht binnen 8 Tagen nach Lieferung r√ľgt.
    Die R√ľgefrist betr√§gt bei versteckten M√§ngeln und Gesch√§ften mit Nichtkaufleuten 6 Monate ab Lieferung.

    Der Gewährleistungsanspruch ist nach unserer Wahl auf Nachbesserung oder Ersatzlieferung beschränkt.
    Ist der K√§ufer Nichtkaufmann, hat er das Recht, vom Vertrag zur√ľckzutreten, wenn Nachbesserung oder Ersatzlieferung nachhaltig nicht m√∂glich sind.
    Ist die Geltendmachung eines Gew√§hrleistungsanspruch nicht von vornherein offensichtlich unbegr√ľndet, werden beanstandete Artikel an das Lieferwerk eingesandt und dort untersucht.
    Begr√ľndete Gew√§hrleistungsanspr√ľche gegen uns werden erst f√§llig nach Abschlu√ü der √úberpr√ľfung durch das Lieferwerk.
    Falls Ware in Bezug auf einen Gew√§hrleistungsantrag vor √úberpr√ľfung des beanstandeten Mangels geliefert wird, gilt diese Lieferung als Reklamationsvorersatz, welcher berechnet wird.
    Ist die Reklamation ganz oder teilweise berechtigt, erhält der Anspruchsteller eine entsprechende Gutschrift.

    9. Haftung
    Falls an anderer Stelle dieser Allgemeinen Gesch√§ftsbedingungen keine besonderen Vorschriften enthalten sind, sind Schadenersatzanspr√ľche unserer Abnehmer sowie deren Kunden, gleich aus welchem Rechtsgrund (z.B. aus Nichterf√ľllung, Unm√∂glichkeit, Verzug, positiver Vertragsverletzung und Verletzung von Pflichten bei Vertragsverhandlungen, unerlaubter Handlung, Ausgleich unter Gesamtschuldnern usw.) ausgeschlossen, wenn uns und / oder unsere gesetzlichen Vertretern sowie leitenden Angestellten nicht Vorsatz und / oder grobe Fahrl√§ssigkeit zur Last f√§llt. F√ľr Sch√§den, die auf leichter Fahrl√§ssigkeit beruhen, ist jede Haftung ausgeschlossen, was auch f√ľr die pers√∂nliche Haftung unserer gesetzlichen Vertreter, Mitarbeiter und sonstige Erf√ľllungsgehilfen gilt.
    Versendungskosten und Versandgefahr der reklamierten Ware sowie bei Ersatzlieferung trägt der Käufer.

    10. Betriebserlaubnisse und Zulassungen
    Wir verkaufen sowohl T√úV-genehmigte, als auch nicht zugelassene Artikel im Sinne der StVZO (Export, Renn- und Showzwecke usw.) T√úV-zertifizierte Artikel werden explizit in der Artikelbeschreibung als solche ausgewiesen, Artikel in deren Beschreibung keine ABE oder T√úV Zertifikat erw√§hnt wird, werden ohne den Anspruch auf Eintragungseignung verkauft und geliefert. F√ľr Artikel ohne T√úV Zertifikat oder ABE geht die Pr√ľfung einer Einzelzulassung, wenn n√∂tig, zu Lasten des K√§ufers und ohne Zusicherung auf Erfolg einer Einzelzulassung.

    11. Alternative Streitbeilegung gemäß Art. 14 Abs. 1 ODR-VO und § 36 VSBG
    Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die Sie hier finden https://ec.europa.eu/consumers/odr/.
    Zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle sind wir nicht verpflichtet und nicht bereit.

    12. Erf√ľllungsort und Gerichtsstand
    Erf√ľllungsort f√ľr Lieferung und Zahlung ist der jeweilige Gesch√§ftssitz des Verk√§ufers, Gerichtsstand f√ľr alle Streitigkeiten aus dem Vertragsverh√§ltnis sowie der Gesch√§ftsverbindung, auch in Scheck- und Wechselverfahren, ist ebenfalls der jeweilige Gesch√§ftssitz des Verk√§ufers. Telefonische oder m√ľndliche Absprachen bed√ľrfen zu ihrer Wirksamkeit der Schriftform. Die Unwirksamkeit einzelner Bestimmungen ber√ľhrt die Rechtswirksamkeit der √ľbrigen Bestimmungen dieser Allgemeinen Gesch√§ftsbedingungen nicht.

    13. Vorbehalts-Zusatz
    S√§mtliche Preisangaben, Bestellnummern sowie Abbildungen und Produktbeschreibungen erfolgen vorbehaltlich etwaiger √Ąnderungen, Irrt√ľmer und Abwandlungen in technischer wie optischer Hinsicht.

    14. Copyright
    Das Copyright liegt bei Cruiser-Customparts, Alter Weg 42, 64385 Reichelsheim. Alle von uns genannten Markennamen wie z.B. Harley Davidson¬ģ, Yamaha, Honda, Kawasaki, Suzuki, sowie verschiedene Modelnamen- und beschreibungen, alle anderen genannten Markennamen werden ausschlie√ülich f√ľr Referenzzwecke genannt und stehen in keinerlei Verbindung zu Cruiser-Customparts. Alle anderen genannten und hier nicht aufgef√ľhrte Handelsmarken oder eingetragene Warenzeichen sind Eigentum der jeweiligen Markeninhaber. Die Bezeichnungen Harley-Davidson¬ģ, Honda, Kawasaki, Suzuki, Yamaha, sowie verschiedene Modellnamen und Modellbeschreibungen werden ausschlie√ülich f√ľr Referenzzwecke genannt und stehen in keinerlei Verbindung zu Cruiser-Customparts. Alle anderen in diesem Katalog genannten Markennamen oder Handelsmarken oder eingetragene Warenzeichen sind Eigentum der jeweiligen Markeninhaber.